Imagebild Dr. Kett

FACHÄRZTIN FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

Dr. med. Ute Kett

  • geboren 1962 in Frankfurt am Main
  • dort Schulbesuch bis zum Abitur 1982
  • verheiratet, eine Tochter
Studium
  • 1982 – 1989  /   Humanmedizin an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt am Main
Beruflicher Werdegang
  • 1989 – 1991  /  zunächst Ärztin im Praktikum, danach Assistenzärztin in der kardiologischen Rehaklinik Lindenhof in Bad Nauheim
  • 1991  /  Approbation als Ärztin
  • 1991  /  Promotion /Doktorarbeit am Zentrum für Kardiologie der Universitätskliniken Frankfurt am Main
  • 1991 – 1993  /  Assistenzärztin in der Inneren Medizin der Städtischen Kliniken Idar-Oberstein
  • 1993 – 1994  /  Assistenzärztin in der Allgemein- und Unfallchirurgie des Hospital zum heiligen Geist in Frankfurt am Main
  • 1994 – 1995  /  Praxisassistentin in der allgemeinmedizinischen Praxis Dr. Heinrich in Langenselbold
  • 1995  /  Abschluss der Facharzt-Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin
  • 1995 – 1996  /  Praxisassistentin in der internistisch-gastroenterologischen Praxis Dr. Bewermeyer in Köln
  • seit 1997  /  niedergelassene Fachärztin für Allgemeinmedizin in der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Schmöe / Kett / Finke
  • seit 2019  /  Hausarztzentrum Lindental Kett / Finke / Weiler
  • Studium Humanmedizin Frankfurt
  • Ausbildung Fachärztin Allgemeinmedizin kardiologische Reha-klinik Bad Nauheim
  • Assistenzärztin Innere Medizin Klinikum Idar-Oberstein
  • Assistenzärztin Unfallchirurgie Hospital zum heiligen Geist Frankfurt am Main
  • Weiterbildung Fachärztin Allgemeinmedizin Praxis Dr. Heinrich, Langenselbold
  • Fachärztin Allgemeinmedizin
  • Zusatzbezeichnung: Akupunktur
Besondere Qualifikationen
  • Akupunktur
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Teilnahme DMP COPD/Asthma, Diabetes mellitus, KHK
  • Befugnis zur Weiterbildung von Fachärzten für Allgemeinmedizin der Ärztekammer Nordrhein
Bild Akupunktur-Diplomurkunde-Ute-Kett